Online Casino Österreich legal – Die besten Anbieter im Jahr 2022

Das Online Casino Österreich legal ist ein großartiger Ort, um Ihre Lieblingscasinospiele zu spielen, egal ob Sie Anfänger oder erfahrener Spieler sind. In diesem Artikel empfehlen wir Ihnen die besten Casino Anbieter für österreichische Spieler im Jahr 2022. Egal, ob Sie auf der Suche nach einem neuen Online-Casino sind, das Sie ausprobieren möchten, oder ob Sie einfach nur mehr über die besten verfügbaren Optionen wissen wollen – lesen Sie weiter!

Online-Glücksspiel in Österreich im Jahr 2022 – ist das legal?

In Österreich befindet sich das Online-Glücksspiel derzeit in einer rechtlichen Grauzone. Es gibt keine Gesetze, die das Online-Glücksspiel speziell regeln oder verbieten, was bedeutet, dass es technisch gesehen nicht illegal ist. Die österreichische Regierung hat jedoch deutlich gemacht, dass sie Online-Glücksspiele nicht unterstützt und arbeitet daran, gegen nicht lizenzierte Anbieter vorzugehen.

Es ist daher wahrscheinlich, dass sich die Situation in naher Zukunft ändern wird. Im Jahr 2022 ist es möglich, dass die Regierung Vorschriften einführt, die speziell auf Online-Glücksspiele abzielen. Dazu könnten Maßnahmen gehören, die von den Betreibern eine Lizenz verlangen oder bestimmte Arten von Spielen verbieten. Wenn diese Vorschriften eingeführt werden, wird der Zugang zum Online-Glücksspiel in Österreich deutlich erschwert.

Was bedeutet ein seriöses oder legales Online-Casino?

Ein seriöses oder legales Online-Casino ist eines, das von einer Glücksspielkommission lizenziert ist und faire Spielpraktiken anwendet. Es gibt viele Online-Casinos, die nicht lizenziert sind und sich nicht an faire Spielpraktiken halten. Diese Casinos sind weder seriös noch legal. Seriöse und legale Online-Casinos verwenden Zufallszahlengeneratoren, um sicherzustellen, dass die von ihnen angebotenen Spiele fair sind. Zufallszahlengeneratoren sorgen dafür, dass jedes Spiel fair und zufällig ist.

Spiele, die nicht fair oder zufällig sind, sind nicht seriös oder legal. Seriöse und legale Online-Casinos bieten auch einen Kundensupport an, falls Sie Probleme mit Ihrem Konto oder den Spielen haben, die Sie spielen. Wenn ein Online-Casino keine Kundenbetreuung anbietet, ist es weder seriös noch legal. Sie sollten nur in seriösen und legalen Online-Casinos spielen.

Nachteile von Online-Casinos ohne Lizenz graue und nicht seriöse Online-Casinos

Das Spielen in Online-Casinos ohne Lizenz hat zwar sicherlich einige Vorteile, aber es gibt auch eine Reihe von erheblichen Nachteilen, die Sie berücksichtigen sollten. Eines der größten Probleme beim Spielen in grauen oder nicht seriösen Online-Casinos ist, dass es keine Garantie gibt, dass die Spiele fair sind.

Ohne Lizenz und E-Mail-Adresse unterliegen diese Casinos nicht den gleichen Vorschriften und der gleichen Aufsicht wie lizenzierte Casinos, und sie verwenden möglicherweise keine Zufallsgeneratoren oder andere Maßnahmen, um ein faires Spiel zu gewährleisten. Außerdem bieten diese Casinos möglicherweise nicht das gleiche Maß an Kundenservice oder Sicherheit wie lizenzierte Casinos. Schließlich sind Spieler in grauen oder nicht seriösen Online-Casinos möglicherweise nicht durch Glücksspielgesetze oder -vorschriften geschützt, was bedeutet, dass sie vom Casino oder anderen Spielern ausgenutzt werden könnten.

Aus all diesen Gründen ist es wichtig, dass Sie die Vor- und Nachteile des Spielens in Online-Casinos ohne Lizenz sorgfältig abwägen, bevor Sie eine Entscheidung treffen.

Welches Glücksspiel ist legal?

Im Januar 2019 stellt sich die Rechtslage für Glücksspiele in Online-Casinos in Österreich wie folgt dar:

  • Casinos und Spielbanken sind illegal,
  • das „kleine Glücksspiel“ in Automatencasinos ist legal,
  • Lotterien sind legal,
  • Poker ist illegal,
  • Sportwetten sind legal und
  • Online-Glücksspiele sind illegal.

Damit ein Online-Casino in Österreich als legal angesehen werden kann, muss es vom österreichischen Finanzministerium lizenziert werden. Das Ministerium vergibt derzeit nur Lizenzen an vier Unternehmen:

  • Casinos Austria,
  • Österreichische Lotterien GmbH,
  • Toto-Lotto Niedersachsen GmbH und
  • Win2Day.at Gewinnspiele K.G.

Alle vier Unternehmen bieten sowohl Casino-Spiele als auch Sportwetten an. Online-Glücksspiele sind in Österreich illegal, es sei denn, sie werden von einem dieser vier Unternehmen angeboten. Poker wird nur von einem dieser Unternehmen, der Toto-Lotto Niedersachsen GmbH, angeboten und ist daher auch nur legal, wenn es über dieses Unternehmen gespielt wird.

So werden die Spiele ins seriösen Online Casinos getestet

Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, Spiele in seriösen Online-Casinos zu testen. Die gängigste Methode ist die Verwendung eines der folgenden seriösen Anbieter:

Diese Anbieter haben alle unterschiedliche Methoden zum Testen von Spielen, aber sie verwenden alle ähnliche Standards, um sicherzustellen, dass die Spiele fair und sicher für die Spieler sind.

  • eCOGRA ist der bekannteste dieser Anbieter, und ihre Standards werden von vielen Online-Casinos verwendet.
  • Gaming Associates Europe ist ein weiterer bekannter Anbieter, dessen Standards ebenfalls von vielen Online-Casinos verwendet werden.
  • BMM Test Labs ist ein weniger bekannter Anbieter, aber seine Standards sind genauso streng wie die von eCOGRA und Gaming Associates Europe.
  • iTech Labs ist ein relativ neuer Anbieter, aber seine Standards werden bereits von einigen der seriösesten Online-Casinos verwendet.
  • Trisigma ist der jüngste dieser Anbieter, aber seine Standards sind bereits sehr hoch und werden sich in Zukunft sicher noch weiter verbreiten.

Alle diese Anbieter verwenden ähnliche Methoden, um Spiele zu testen. Sie können also sicher sein, dass jedes Spiel, das Sie in einem seriösen Online-Casino spielen, gründlich auf Fairness und Sicherheit getestet wurde.

Wie sieht es mit Boni in einem legalen Online-Casino aus: welche Arten von Boni gibt es und wie kann man sie erhalten?

Wenn Sie in einem Online-Casino spielen, kommen Sie oft in den Genuss von Boni. Diese Boni gibt es in vielen verschiedenen Formen und sie können eine großartige Möglichkeit sein, Ihre Bankroll zu erhöhen. Hier sind einige der häufigsten Arten von Boni, die Sie erhalten können:

  • Startguthaben: Startguthaben bei Gold-Chip.at ist im Prinzip Willkommensbonus sehr ähnlich werden in der Regel an neue Spieler vergeben, wenn sie ein Konto in einem Casino eröffnen. Diese Boni können Ihnen einen netten Anstoß geben, um mit dem Spielen zu beginnen, also nutzen Sie sie auf jeden Fall!
  • Einzahlungsboni: Einzahlungsboni werden gewährt, wenn Sie eine Einzahlung auf Ihr Casino-Konto vornehmen. Die Höhe des Bonus ist je nach Casino und Einzahlungsbetrag unterschiedlich, aber diese Boni können Ihrer Bankroll einen schönen Schub geben.
  • Boni ohne Einzahlung: Wie der Name schon sagt, müssen Sie bei Boni ohne Einzahlung keine Einzahlung tätigen, um sie zu erhalten. Es handelt sich in der Regel um kleinere Boni, aber sie sind eine gute Möglichkeit, ein Online-Casino auszuprobieren, ohne Ihr eigenes Geld zu riskieren.
  • Freispiel-Bonusse: Freispielboni bieten Ihnen die Möglichkeit, die Walzen von Online-Slots zu drehen, ohne dass Sie Ihr eigenes Geld einsetzen müssen. Diese Boni können auf bestimmte Spielautomaten beschränkt sein, oder sie sind für alle Spielautomaten des Casinos verfügbar. In jedem Fall sind sie eine großartige Möglichkeit, ein paar zusätzliche Drehungen zu erhalten, ohne dass Sie Ihr eigenes Geld einsetzen müssen.

Denken Sie daran, dass Sie immer die Bedingungen und Konditionen eines Bonus lesen sollten, bevor Sie ihn in Anspruch nehmen. So stellen Sie sicher, dass Sie die Bedingungen verstehen und keine bösen Überraschungen erleben. Und mit diesem Wissen in der Hand, gehen Sie los und genießen Sie alles, was Online-Casinos zu bieten haben!

Legal spielen in Österreich 2022

Obwohl das Glücksspiel in Österreich generell illegal ist, gibt es einige Ausnahmen von dieser Regel. Eine dieser Ausnahmen ist das Online-Casino-Glücksspiel, das ab Januar 2022 in Österreich legal sein sollte. Bis dahin konnten österreichische Bürger weiterhin auf ausländische Online-Casinos zugreifen und alle ihre Lieblingsspiele genießen.

Was hat sich mit den neuen Gesetzen geändert?

Die neue Glücksspielregulierungsbehörde, die für die Regulierung der österreichischen Glücksspielindustrie zuständig sein wird, wird zwei hauptamtliche Vorstandsmitglieder haben: eines zur Regulierung des Glücksspiels und eines zum Schutz der Spielerinteressen.

Sie werden vom Bundespräsidenten auf Anraten der Bundesregierung für fünf Jahre ernannt, wobei strenge Compliance-Anforderungen erwartet werden. Ein fünfköpfiger Aufsichtsrat wird die neue Aufsichtsbehörde beaufsichtigen.

Was ist mit den österreichischen Netzsperren für Online-Casinos?

Das goldene Zeitalter des freien Internets neigt sich dem Ende zu. Überall auf der Welt kontrollieren die Regierungen immer stärker, was die Bürger online sehen können. Eines der mächtigsten Instrumente, die ihnen zur Verfügung stehen, ist die Sperrung von Websites, die dem Staat ein Dorn im Auge sind.

In der Vergangenheit wurde dieser Ansatz nur bei schwerwiegenden Gesetzesverstößen wie Kinderpornographie oder Gewalt angewendet. Aber jetzt werden zunehmend auch Online-Casinos ins Visier genommen. Die Schweiz hat mit ihrem neuesten Glücksspielgesetz bereits ein Beispiel gesetzt und will mit Netzsperren unliebsame Konkurrenz aus der eigenen Casino-Branche verhindern.

Dieser Trend ist aus zwei Gründen besorgniserregend. Erstens zeigt er, dass die Regierungen bereit sind, unsere Informationsfreiheit zu verletzen, um ihre eigenen Interessen zu schützen. Zweitens wird damit ein Präzedenzfall geschaffen, dem andere Staaten sicherlich folgen werden. Das Ende des freien Internets ist eine schlechte Nachricht für alle, die an eine freie und offene Gesellschaft glauben.

Die seriösesten Online-Casino-Lizenzgeber in Europa

Bei der großen Auswahl an Online-Casinos kann es schwierig sein, zu wissen, welche sicher und seriös sind. An dieser Stelle kommen die Lizenzgeber ins Spiel. Eine seriöse Lizenzierungsagentur führt gründliche Hintergrundüberprüfungen eines Online-Casinos durch, bevor sie ihm eine Lizenz für den Betrieb erteilt. So können Sie sicher sein, dass das Casino von einem seriösen Unternehmen betrieben wird und dass die Spiele fair und ehrlich sind.

Malta Glücksspielbehörde (MGA)

Die Malta Gaming Authority (MGA) ist eine der angesehensten Glücksspiel regulierungsbehörden der Welt. Die MGA hat ihren Sitz auf der Mittelmeerinsel Malta und reguliert Glücksspiele seit 2001.

Die MGA verfügt über ein sehr erfahrenes Team von Fachleuten, die Experten in verschiedenen Bereichen der Glücksspielregulierung sind. Darüber hinaus aktualisiert die MGA ständig ihr Regelwerk, um sicherzustellen, dass es mit den neuesten Entwicklungen in der Branche Schritt hält.

Glücksspielbeauftragter von Gibraltar

Der Commissioner ist für die Regulierung des Glücksspiels in Gibraltar zuständig und stellt sicher, dass alle Glücksspielanbieter ihren Spielern faire und sichere Spiele anbieten. Um eine Lizenz des Gambling Commissioner zu erhalten, muss ein Betreiber strenge Anforderungen in Bezug auf seine Spiele, Auszahlungen und den Kundenservice erfüllen.

Curacao Online-Glücksspiel-Lizenz

Tatsächlich war Curacao eines der ersten Länder, das Online-Glücksspiele legalisiert hat. Daher verfügt die Insel über einen großen Erfahrungsschatz in diesem Bereich. Außerdem verfügt Curacao über einige der umfassendsten Vorschriften für Online-Glücksspiele. Diese Vorschriften decken alles ab, von Lizenzanforderungen bis hin zu Maßnahmen zur Bekämpfung der Geldwäsche. Schließlich engagiert sich die Insel auch stark für den Schutz der Rechte von Spielern.

UK Gambling Commission (UKGC)

Eine der wichtigsten Online-Glücksspiellizenzen ist die der UK Gambling Commission (UKGC). Die UKGC ist eine Regierungsbehörde, die alle Glücksspiele im Vereinigten Königreich reguliert, sowohl offline als auch online. Um eine Lizenz von der UKGC zu erhalten, muss ein Online-Casino strenge Anforderungen an Sicherheit und Fairness erfüllen.

Weitere renommierte Glücksspiellizenzgeber

Es gibt eine Reihe von verschiedenen Glücksspiellizenzierungsstellen, die auf der ganzen Welt tätig sind.

  • Die Isle of Man Gambling Supervision Commission ist zum Beispiel für die Regulierung des Glücksspiels auf der Isle of Man zuständig.
  • Die Kahnawake Gambling Commission ist eine weitere angesehene Lizenzierungsbehörde, die die Glücksspielaktivitäten im Mohawk-Territorium von Kahnawake in Kanada überwacht.
  • Das schleswig-holsteinische Innenministerium ist ebenfalls für die Regulierung des Glücksspiels im deutschen Bundesland Schleswig-Holstein zuständig.

Jede dieser Zulassungsstellen hat ihre eigenen Vorschriften und Anforderungen, die Glücksspielanbieter einhalten müssen, und genießt einen guten Ruf, weil sie sicherstellt, dass die zugelassenen Anbieter fair und ehrlich sind. Es handelt sich also um seriöse Zulassungsstellen, bei denen Sie darauf vertrauen können, dass sie die Glücksspielaktivitäten auf faire und transparente Weise beaufsichtigen.

Glücksspiel-Sucht

Es ist kein Geheimnis, dass Spielsucht ein ernstes Problem ist. Für manche Menschen ist der Nervenkitzel, Geld zu riskieren, zu groß, um ihm zu widerstehen, und sie enden in Schulden oder Schlimmerem. Es gibt jedoch Schritte, die sowohl Casinos als auch einzelne Spieler unternehmen können, um Spielsucht zu verhindern.

Eines der wichtigsten Dinge, die Online-Casinos tun können, ist die Förderung des verantwortungsvollen Spielens. Das bedeutet, dass sie ihre Spieler über die Risiken des Glücksspiels aufklären und sie ermutigen, ihre Einsätze zu begrenzen. Auch der einzelne Spieler kann dazu beitragen, der Spielsucht entgegenzuwirken, indem er sich selbst Grenzen setzt und diese einhält. Durch diese Vorsichtsmaßnahmen können sowohl die Kasinos als auch die Spieler dazu beitragen, die Zahl der Spielsüchtigen zu verringern.

Fazit

Im Jahr 2022 werden die besten legalen Online-Casinos in Österreich diejenigen sein, die eine Lizenz von einem der seriösen europäischen Lizenzgeber haben 

  • Es hat viele Vorteile, in lizenzierten Online-Casinos zu spielen, darunter Sicherheit, faires Spiel und zuverlässiger Kundenservice 
  • Nicht lizenzierte (oder „graue“) Online-Casinos sollten Sie meiden, da sie möglicherweise nicht den gleichen Schutz bieten 
  • Glücksspiele sind nur dann legal, wenn sie in einem österreichischen Casino stattfinden, das über eine gültige Lizenz verfügt. Dies gilt für alle Formen des Glücksspiels, einschließlich aber nicht beschränkt auf Spielautomaten, Blackjack, Roulette und Poker. Testen Sie Ihr Glück in einigen der besten legalen Casinos in Österreich!

FAQ

Sind Online Casinos im Internet in Österreich legal?

Die Antwort ist ein bisschen kompliziert. Es gibt zwar keine speziellen Gesetze, die das Spielen in Online-Casinos in Österreich illegal machen, aber es ist auch nicht ausdrücklich erlaubt. Das bedeutet, dass Sie keine in Österreich ansässigen Online-Casinos finden werden, und Spieler können sich strafbar machen, wenn sie sich für ein Glücksspiel auf einer Offshore-Seite entscheiden. Wenn Sie online Casinospiele spielen möchten, halten Sie sich am besten an seriöse internationale Websites, die in einem anderen Land lizenziert und reguliert sind.

Welches Online Casino ist in Österreich zu empfehlen?

Wenn Sie also auf der Suche nach einem großartigen Online-Casino in Österreich sind, sollten Sie sich die Liste ansehen, die wir Ihnen am Anfang dieses Blogbeitrags zusammengestellt haben. Wir können Ihnen versichern, dass jedes einzelne dieser Casinos Ihnen stundenlangen Spaß und Spannung bieten wird. Viel Spaß!

Welche Online Casino Seiten sind Legal in Österreich?

Die Antwort auf diese Frage ist nicht einfach. Es gibt verschiedene Gesetze, die unterschiedliche Formen des Glücksspiels regeln, und es kann schwierig sein, den Überblick über alle Änderungen und Aktualisierungen zu behalten. Solange Sie sich jedoch an die seriösen Casinos halten, die wir empfohlen haben, sollten Sie vor rechtlichen Problemen sicher sein. Viel Spaß und viel Glück an den Tischen!